Impressum und Datenschutz

Freiwillige Selbstkontrolle Multimedia-Diensteanbieter e.V. (FSM)

Geschäftsstelle
Beuthstr. 6
10117 Berlin
E-Mail: altersklassifizierung@fsm.de
USt-IDNr.: DE814341170

Für Hinweise und Anfragen nutzen Sie bitte das Kontaktformular.

Vorstand

Gabriele Schmeichel: Vorstandsvorsitzende
Sabine Frank: stellvertretende Vorstandsvorsitzende
Philippe Gröschel: Schatzmeister
Daniela Hansjosten
Klaus Jahn
Jessica Lilienthal
Inger Paus
Sandra Singer

Vereinsregisternummer beim AG Berlin Charlottenburg

VR 20264 B

Verantwortlich für den Inhalt

Martin Drechsler
Geschäftsführer

 

Datenschutzerklärung

für das FSM-Altersklassifizierungssystem

Die Freiwillige Selbstkontrolle Multimedia-Diensteanbieter e.V. (FSM) bietet auf der Website www.altersklassifizierung.de einen Dienst zur jugendmedienschutzrechtlichen Klassifizierung von Internetangeboten. Die FSM nimmt den Grundsatz der Datensparsamkeit und Datenvermeidung sehr ernst. Deshalb erfordert dieser Dienst nur in einem sehr geringen Umfang die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten der Nutzer.

Die FSM legt auf Datenschutz und Datensicherheit den größten Wert und beachtet die Vorschriften des Bundesdatenschutz- sowie des Telemediengesetzes. Dies vorausgeschickt, wird Ihnen im Folgenden im Einzelnen erläutert, zu welchen Zwecken und in welchem Umfang beim Besuch der Website und insbesondere bei der Nutzung des Klassifizierungsdienstes personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet und genutzt werden.

Bitte beachten Sie: Durch das Anklicken der dieser Datenschutzerklärung zugeordneten und entsprechend gekennzeichneten Checkbox im Zuge der Nutzung des Altersklassifizierungssystems erteilen Sie der FSM Ihre Einwilligung in die nachfolgend im Einzelnen beschriebenen Datenerhebungs-, Verarbeitungs- und Nutzungsvorgänge.

Sie können Ihre Einwilligung aber selbstverständlich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Der Widerruf kann schriftlich gerichtet werden an:

Freiwillige Selbstkontrolle Multimedia-Diensteanbieter e.V. (FSM), Geschäftsstelle, Beuthstr. 6, 10117 Berlin

Es genügt jedoch auch eine E-Mail an die Adresse office[at]fsm.de

Zusätzlich können Sie die Datenschutzerklärung am Ende dieser Seite als PDF-Dokument herunterladen.

1.         Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten erhebt und verarbeitet die FSM nur, wenn Sie sich die nach Durchlauf des Fragebogens von der FSM zur Verfügung gestellten Dateien an Ihre E-Mail Adresse schicken lassen. Weiterhin  speichert die FSM in einem bestimmten Umfang Daten, die bei dem Besuch der Website anfallen (vgl. Ziffer 1.2). Hinzu kommen gegebenenfalls Daten, die in der Folge des Durchlaufens des einzelnen Klassifizierungsprozesses entstehen (vgl. Ziffer 1.3).

1.1.      Bestandsdaten

Sofern Sie sich nach Durchlauf des Fragebogens die Dateien an Ihre E-Mail Adresse schicken lassen, speichert die FSM diese E-Mail Adresse vorübergehend. Andere Bestandsdaten, wie z.B. Ihr Name oder Ihre Adresse, werden nicht erhoben.

1.2       Nutzungsdaten / Cookies / Webanalyse

Bei der Nutzung der Website fallen stets einige Daten an, so genannte Nutzungsdaten:

1.2.1     Logfiles

Wenn die Internetseiten besucht werden, werden vom Webserver bestimmte Daten in sogenannten Logfiles gespeichert. Ein Logfile besteht aus dem Beginn und dem Ende des Besuchs auf den Seiten, der übermittelten Datenmenge und den Unterseiten, die auf der Website aufgerufen wurden.

1.1.2     Cookies

Im Rahmen der Internetseiten verwendet die FSM überdies einen Session-Cookie. Bei Cookies handelt es sich um kleine Dateien, die auf Ihrer Festplatte gespeichert werden und durch welche der FSM bestimmte Informationen zufließen: Der Session-Cookie erlaubt es, innerhalb des Klassifizierungssystems Formulardaten zu halten, die über mehrere Seiten hinweg benötigt werden. Nach Beendigung der jeweiligen Session werden diese Daten aus der Session entfernt.

Falls Sie die Verwendung von Cookies unterbinden wollen, besteht dazu bei Ihrem Browser die Möglichkeit, die Annahme und Speicherung neuer Cookies zu verhindern. Wie dies bei Ihrem Browser funktioniert, können Sie zum Beispiel im Rahmen der Hilfefunktion des Browsers erläutert finden. Ohne Session-Cookie können sie das Angebot jedoch nicht nutzen. Es wird daher empfohlen, für die Website www.altersklassifizierung.de Cookies zuzulassen.

1.3       Inhaltsdaten

Die von Ihnen im Fragebogen des Klassifizierungssystems eingegebenen Daten werden nur während des Durchlaufs des Systems zwischengespeichert, um die Altersstufe berechnen und die Dokumentation erstellen zu können. Nach Abschluss oder Abbruch des Vorganges werden sie nicht weiter gespeichert.

Sämtliche Daten und Dateien, die während der Altersklassifizierung erstellt werden (XML-Datei, Code-Snippets für Metatags und HTTP-Header, PDF-Dokumentation) löscht die FSM unmittelbar nach der Übermittlung an den Nutzer. Die einzigen Daten, die die FSM in diesem Zusammenhang dauerhaft speichert, sind der Hash-Wert und der Timestamp, welche jedoch keinen Rückschluss auf die vom Nutzer eingegebenen Daten bzw. ausgewählten Fragebogenantworten zulassen. Ein Anspruch auf die Speicherung dieser Daten besteht jedoch nicht.

2.         Verwendung der Daten

2.1       Bestandsdaten

Sofern Sie sich für diese Option entschieden haben, verwendet die FSM Ihre E-Mail-Adresse, um Ihnen nach Abschluss der Klassifizierung bestimmte Dateien zu übermitteln. Die E-Mail-Adresse nach dieser Übermittlung wird nicht gespeichert oder an Dritte weitergegeben.

2.2       Nutzungsdaten

Durch die Nutzungsdaten gewinnt die FSM Erkenntnisse darüber, wie das Angebot genutzt wird. So erfährt die FSM zum Beispiel, zu welchen Zeiten die Nutzung besonders intensiv ist und wie die Navigation innerhalb des Systems verläuft. Die FSM nutzt die Ergebnisse zur technischen und redaktionellen Verbesserung des Angebots.

Die FSM gibt Nutzungsdaten grundsätzlich nicht an Dritte weiter. Sie werden nach einer Woche gelöscht.

2.3       Inhaltsdaten

Der Hash-Wert mit dem ihm zugeordneten Timestamp ist anonym und dient nur dazu, nachzuvollziehen und gegebenenfalls bestätigen zu können, dass zu einer bestimmten Zeit ein bestimmter Hash-Wert erzeugt wurde. Eine Rückrechnung des Hash-Wertes ist nicht möglich.

3.         Links zu anderen Websites

Die Website kann Links zu Internetseiten anderer, mit der FSM nicht verbundener Anbieter enthalten. Nach Anklicken des Links hat die FSM keinen Einfluss mehr auf die Verarbeitung etwaig mit dem Anklicken des Links an den Dritten übertragener, möglicherweise personenbezogener Daten (wie zum Beispiel der IP-Adresse oder der URL, auf der sich der Link befindet). Für die Verarbeitung derartiger personenbezogener Daten durch Dritte kann die FSM daher keine Verantwortung übernehmen.

4.         Auskunft, Berichtigung, Löschung, Sperrung

Auf schriftliche oder in Textform kommunizierte Anforderung gibt Ihnen die FSM jederzeit darüber Auskunft, welche personenbezogenen Daten über Sie bei der FSM gespeichert sind. Sie haben weiterhin jederzeit die Möglichkeit, Ihre personenbezogenen Daten durch die FSM berichtigen, sperren oder löschen zu lassen. Schriftliche Anforderungen senden Sie bitte an: FSM e.V., Geschäftsstelle, Beuthstr. 6, 10117 Berlin. Entsprechende E-Mails senden Sie bitte an office[at]fsm.de. Von der Löschung ausgenommen sind ausschließlich die Daten, die die FSM zur Abwicklung noch ausstehender Aufgaben oder zur Durchsetzung eigener Rechte und Ansprüche benötigt, sowie die Daten, die die FSM nach gesetzlicher Maßgabe aufbewahren müssen. Solche Daten werden jedoch gesperrt.

5.         Sicherheit

Die FSM setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um zu gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten der Nutzer vor Verlust, unrichtigen Veränderungen oder unberechtigten Zugriffen Dritter geschützt sind. In jedem Fall haben vonseiten der FSM überdies nur berechtigte Personen Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten, und dies auch nur insoweit, als es im Rahmen der oben genannten Zwecke erforderlich ist.

 

Stand:  Juni 2016